Therapeutisches Reiten

Therapeutisches Reiten

Therapeutisches Reiten bringt oft ganz erstaunliche Erfolge bei unter-schiedlichen Krankheitsbildern. Dies beruht zum einen auf dem engen Kontakt zu den Pferden als sanft-mütigen Tieren. Andererseits können aber auch Effekte der Physiotherapie durch das Reiten selbst genutzt werden.

Eigens dazu ausgebildete Krankengymnasten oder Kranken-gymnastinnen, und auch heilpäda-gogisch geschulte Therapeuten arbeiten mit der ganzheitlichen Wirkung durch die Fütterung und Pflege der Pferde wie auch mit dem Körperkontakt und den speziellen Bewegungsimpulsen durch das Reiten selbst.

Die Stiftung der Familie Herbert Grillo unterstützt das Therapeutische Reiten, das idealerweise in einem eigenen Zentrum und nicht als Teil eines regulären Reithofs angeboten werden sollte.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok