Paddocks für Therapiepferde

Paddocks für Therapiepferde

Die Anforderungen an die "vierbeinigen Therapeuten" sind besonders hoch. Die Auswahl dazu geeigneter Tiere ist eine Eingangsvoraussetzung - ihre gute Hal-tung im Reitzentrum eine durchgängige Verpflichtung.

Paddocks bieten den Pferden einen Platz, auf dem sie sich in den Arbeits-pausen frei bewegen können. Sie dienen außerdem als Auslauf in der kalten Jahreszeit, wenn die Pferde nicht auf den Weiden stehen können. Die eingezäunten, besonders bodenbelastbaren Ausläufe im Zentrum Mattlerhof wurden durch Zuschüsse der Stiftung der Familie Herbert Grillo finanziert.

Da hier mehrere Tiere auf den in größere Einheiten unterteilten Paddocks stehen können, ist auch der so sehr wichtige Sozialkontakt der Pferde gewährleistet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok