Netzwerke

Den Leitgedanken eines Netzwerks nimmt die Stiftung der Familie Herbert Grillo bei ihren Besprechungen in mehrfacher Hinsicht auf. Zu den Sitzungen werden Gäste eingeladen, ihre eigenen Projekte und Planungen vorzustellen. Dies soll helfen, den Gesichtskreis zu erweitern oder Nahtstellen bei neuen Vorhaben zu finden.

Das Ziel ist, mit kreativen Ansätzen und horizontfreiem Denken über vorgetragene Themen hinaus Gemeinsamkeiten mit anderen Aktivitäten zu entdecken und ver-bindende Konzepte zu entwickeln - ein Netzwerk von Ideen also. Genauso günstig wirken sich die so geknüpften Kontakte aus, wenn es um informelles Wissen in bestimmten Förderbereichen geht.

Die Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit in der Duisburger Bürgerstiftung versteht sich von daher von selbst.

Herbert Grillo-Gesamtschule Morian-Stift Natur- und tierpädagogisches Zentrum Mattlerhof Stolpersteine an der Hagedornstraße, Duisburg-Marxloh Biologische Station Westliches Ruhrgebiet im Landschaftspark Duisburg-Nord Haus Rott, Mülheim an der Ruhr Wasser- und Bauernrallye Naturwerkstatt Duisburg

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok